Beitrags- und Kassenordnung

 

des Radsportvereins Schlaubetal Müllrose 1197 e.V.

in der Fassung vom: 13.03.2008 13:50

 

 

1.      Der RSV Schlaubetal unterhält für alle finanziellen Aktivitäten (Transaktionen) des Vereins ein Geschäftskonto bei der Hauptsparkasse Frankfurt/Oder.

 

2.      Verfügungsberechtigt für das Geschäftskonto des Vereins sind die Mitglieder des Vorstandes.

 

3.      Der Schatzmeister trägt in Zusammenarbeit mit den anderen Vorstandsmitgliedern dafür Sorge, dass alle Forderungen und Verbindlichkeiten des Vereins pünktlich und ordnungsgemäß erledigt werden.

 

4.      Der Schatzmeister überwacht alle Kontenbewegungen, führt ein Kassenbuch und sammelt alle Belege des Vereins.

 

5.      Mit der Mitgliedschaft ist eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 52,00 € zu entrichten.

 

6.       Der jährlich zu zahlende Beitrag beträgt z.Z. für

 

              a) Erwachsene                                                        65,00 €

              b) Jugendliche, Arbeitslose und Rentner                  40,00 €

               c) Familienangehörige (Zweitmitgliedschaft)            40.00 €

 

 

7.      Die Beiträge sind von den Mitgliedern des RSV Schlaubetal einmal jährlich oder zweimal halbjährlich zu entrichten. Es gilt der Grundsatz der Bringschuld. Die Beiträge sind pünktlich im jeweiligen Kalenderjahr in der Zeit vom 01.01.-28.02., bei halbjährlicher Zahlungsweise auch in der Zeit vom 01.07.-13.08. auf das Geschäftskonto des Vereins einzuzahlen.

 

8.      Änderungen zur Beitrags- und Kassenordnung bedürfen der Zustimmung der Mitgliederversammlung.